Nächste Folge am 18. September

José Ensch, "Dans les cages du vent"
José Ensch, „Dans les cages du vent“ (1997)

Nach einer Sommerpause meldet sich „Bücher, die die Welt nicht kennt“ am 18. September zurück und führt durch die sonnendurchfluteten Traumlandschaften von José Enschs Lyrikband „Dans les cages du vent“ (1997). Mal sehen, ob es dem Podcast gelingt, Enschs melancholische Verse und enigmatische Bilderwelten einzufangen, ohne zu deren Käfig zu werden.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.